LH Mikl-Leitner: Gemeinsam werden wir diese Herausforderung bewältigen

Erstellt von Martin Pfleger |

Ein Appell von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an alle Kameradinnen und Kameraden, in der Zeit der Corona-Krise zusammenzuhalten und das Richtige zu tun

 

Wir alle erleben derzeit eine Ausnahmesituation, wie wir sie in der 2. Republik noch nicht erlebt haben. All unsere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus dienen vor allem dazu, jene zu schützen, die ein höheres Risiko haben, an diesem Virus zu erkranken. Die Maßnahmen können allerdings nur dann ihre volle Wirkung erzielen und erfolgreich sein, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen.

Uns ist allen bewusst, dass die drastischen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus die Menschen in unserem Land vor neue, noch nie dagewesene Herausforderungen stellen. Die Solidarität, die nun entstanden ist und die Einhaltung sämtlicher Maßnahmen werden uns allen helfen, die Situation zu meistern. Mit der Entscheidung, persönliche Kontakte bewusst zu reduzieren, leisten Sie einen wertvollen Beitrag, damit die Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld gesund bleiben.

Ich danke allen, die in dieser herausfordernden Zeit auch unter einem persönlichen Risiko ihren Dienst an der Gemeinschaft verrichten und die sich rücksichtsvoll, umsichtig und fair verhalten und anderen helfen, die jetzt Hilfe bedürfen. Geben wir aufeinander acht, halten wir zusammen! Gemeinsam werden wir diese Herausforderung bewältigen!

Ihre
Johanna Mikl-Leitner
Landeshauptfrau

Zurück
Mikl-Leitner-1.jpg