Traumhaft schönes Konzert der Polizeimusik NÖ

Erstellt von Josef Pfleger |

„Traumhaft schön“, „perfekt“, „ein purer Genuss“ – das waren so die Beurteilungen des Konzertes der Polizeimusik Niederösterreich durch die Gäste am 17. Mai 2019 im Schloss Grafenegg.

Das Repertoire reichte von „schwererer Kost“ wie der Ouvertüre aus „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppé über „I dreamed a Dream“ aus dem Musicel „Les Misérables“ bis hin zum Oscar-gekrönten Song  „Up Where We Belong“ und ein Medley von Reinhard Fendrich.
„Standing Ovations“ erhielten nicht nur die Musiker und Kapellmeister Franz Herzog, sondern auch die Solisten Florian Strasser (Posaune), Daniela Sperl-Salzmann und Reinhard Reiskopf  (Vocal) sowie einzelne Musiker (Saxophon, Trompete, Xylophon).

Ein wunderbarer Abend in Grafenegg, von dem sich auch Staatssekretärin Karoline Edtstadler, die selbst Oboe spielt, und der 2. Landtagspräsident Gerhard Karner begeistert zeigten.

Zurück
20190517-polmus-musiker.jpg
Die Polizeimusik NÖ sowie die Vocalisten Daniela Sperl-Salzmann und Reinhard Reiskopf bei der Interpretation des Oscar-gekrönten Songs „Up Where We Belong“
20190517-polmus-pfleger-vbgm.jpg
Genossen das Konzert der Polizeimusik NÖ: Hadersdorfs Obm.Stv. Vizebürgermeister Heinrich Becker und Präsident Josef Pfleger