OV Großkrut-Althöflein

ZVR: 106305357

Kontakt: Obmann Alexander Lehner / Überfuhrstrasse 4 1210 Wien

E-Mail:alexander.lehnergmxnet


EOS57052.JPG

STG - Hauptbezirksschießen 2019

Erstellt von H. Strauch || HB Mistelbach

Hauptbezirks-Schießen und Kameradschaftspflege:

Der Österreichische Kameradschaftsbund veranstaltete Ende August ein Schießen mit dem Sturmgewehr 77.…

Weiterlesen

Termine vom Ortsverband

DatumUhrzeitThema Ort
     
     

Termine aus dem Bezirk

11.01.2020 19:00 - Ende offen

Ball in Wildendürnbach

14.01.2020 18:00 - Ende offen

Neujahrsumtrunk STVB Mistelbach

16.01.2020 19:00 - Ende offen

Bezirkstag in Laa/Thaya mit Neuwahl

22.02.2020 20:00 - Ende offen

Faschingskränzchen STVB Mistelbach

03.04.2020 08:00 - Ende offen

Preisschnapsen Ulrichskirchen

17.04.2020 19:00 - Ende offen

HB-Tag im Bezirk Mistelbach (Wilfersdorf)

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Drasenhofen

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Stronsdorf

17.05.2020 09:00 - Ende offen

Bezirkstreffen Pfarrsaal Mistelbach

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Treffen am Hutsaulberg in Altlichtenwarth

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Kameradenmesse Ulrichskirchen

29.08.2020 08:00 - Ende offen

HB-Sturmgewehrschießen in Mistelbach

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Kirtag in Ulrichskirchen

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Tag der Kameradschaft Kreutzstetten

02.11.2020 17:00 - Ende offen

Heldenehrung Soldatendenkmal Mistelbach

13.11.2020 18:30 - Ende offen

HB-Vorstandssitzung in Mistelbach

Chronik

Gründung 1882 als Militär-Veteranen-Verein.
1886 erste Fahnenweihe.
1920/21 Errichtung eines Kriegerdenkmals am Hauptplatz.
1927 Umbenennung in Heimkehrerverband und zweite Fahnenweihe.
1959 erfolgte die Neugründung als ÖKB Ortsverband Gro0krut-Althöflein unter Josef Weingartshofer.
1962 konnte im Zusammenhang mit dem 80jährigen Gründungsfest des Vereines auch die Renovierung des Kriegerdenkmals vorgenommen werden.
1967 feierliche Weihe der Vereinsfahne.
Neben dem Kriegerdenkmal am Hauptplatz betreut der Verein auch das Kriegerdenkmal Althöflein welches Anfang der 20er Jahre errichtet wurde.

Fahnenpatinnen: Grete AUST (t) und Maria WOLF sind maßgeblich an der Finanzierung der Fahne beteiligt.

2006 findet in Althöflein der erste "Punsch-Glühwein und Maroni" statt.


2012 wird nach 30 Jahren Obmann-Tätigkeit Anton Friedrich von Alexander Lehner abgelöst.
Das baufällige Kriegerdenkmal soll renoviert werden. Frostschäden der letzten Jahre sind durch Fa. Steinmetz Felzl behoben.


2013

  • Unser Punschstand in Althöflein wird wieder ins Leben gerufen und ist ein voller Erfolg
  • Der Zaun am Kriegerdenkmal wird abgetragen, das Fundament in Sichtbetonbauweise durch Fa. Aust neu betoniert

2014

  • Der Punschstand Anfang Jänner übertrifft erneut alle Erwartungen
  • Fa. Fuhrmann hat den Zaun sandgestrahlt, danach wurde er in Einegenleistung neu gestrichen und montiert.
  • 5 neu Mitglieder - 63 Mitglieder, 10 Weltkriegsteilnehmer, 5 Frauen
  • Erstmals gibt es nach der Fronleichnamsprozession eine Agape durch den ÖKB OV
  • Pfingstmontag, Bezirksheldenehrung und Segnung des fertigen Kriegerdenkmals - 117 Kameraden/15 Fahnen
  • Am 9.-10. August findet der erste Heurigenausschank mit Oldtimertreffen und Livemusik erfolgreich statt.

2015

  • Die Großkruter Bläsergruppe spielt beim Punschstand auf
  • Wir vertreten unsere Gemeinde beim Regionsfest in Drasenhofen
  • Zu Fronleichnam startet die Aktion "Fahnenrenovierung", erstmals werden die Fahnennägel zum Kauf angeboten
  • Die Fahne von 1967 wird überarbeitet.
  • Die Heimkehrerfahne aus 1928 wird komplett renoviert und ist voll einsatzfähig.
  • 2. Heurigenwochenende mit Livemusik im August
  • Erstmals Ehrenwache am Kriegsgrab zu Allerheiligen mit der 1928er -Fahne

2016

  • Am Regionsfest in Reinthal wird erneut der ÖKB die Gemeinde mit einem Stand vertreten
  • Der Punschstand - wegen Schlechtwetter in Großkrut aufgebaut - erntet von allen Seiten Lob und Anerkennung 
  • Fahnensegnung und Präsentation der Nagelstandarte im Zuge der Agape zu Fronleichnam
  • Einzug der Fahnen und Utensilien in den neuen Fahnenschrank im Gemeindeamt

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Aktivitäten des Kameradschaftsbundes - Großkrut:

Jahreshauptversammlung
- 4-5 Vorstandsitzungen
- Heldenehrung zu Allerheiligen und Christihimmelfahrt,
- Teilnahme an der Fronleichnamsprozession mit anschließender Agape,
- Teilnahme an Bezirks- Landestreffen und Heldenehrungen der umliegenden Verbände
- Ausflüge
- Sammlung für das Schwarze Kreuz ,
- Punschstand beim Kriegerdenkmal Althöflein,
- Pflege und Wartung der Kriegerdenkmäler.
- musikalischer Heurigenausschank mit Oldtimertreffen am Kapellenberg