Militärgeneralvikar Dr. Franz Fahrner ist neuer NÖKB-Landesseelsorger

Seit 17. Mai ist es nun offiziell: Militärgeneralvikar Dr. Franz Fahrner ist neuer Landesseelsorger des Landesverbandes Niederösterreich.

Bereits vor zwei Jahren hat der bisheriger Landeseelsorger P. Josef Grünstäudl Präsident Josef Pfleger ersucht, aufgrund seiner arbeitsintensiven Tätigkeit als Pfarrvikar in den Pfarren Röhrenbach, St. Marein und Dietmannsdorf einen Nachfolger zu suchen.
Das ist nun gelungen: Mit Unterstützung des evangelischen Landesseelsorgers Militärsuperintendent DDr. Karl-Reinhart Trauner konnte Militärgeneralvikar Prälat Dr. Franz Fahrner für diese Funktion gewonnen werden. Die letzten Details wurden am 17. Mai 2022 besprochen und Präsident Pfleger konnte Militärgeneralvikar Fahrner als neuen Landesseelsorger willkommen heißen. Der notwendige Kooptionsbeschluss war schon vorher im Landesvorstand einstimmig gefallen.

Den Werdegang von Generalvikar Fahrner haben wir bereits im Artikel "Hohe Auszeichnung für Militärgeneralvikar Fahrner" am 23. Mai 2021 auf dieser Homepage und in der NÖKB-Landeszeitung 2/2021 gebracht.

Hier der Link zum Artikel >>

Hier der Link zur Landeszeitung (pdf)>>

Zurück
20220517-pfleger-fahnrner-trauner-1M4A3696.jpg
Präsident SR Josef Pfleger (li.) heißt Militärgeneralvikar Dr. Franz Fahrner als katholischen Landesseelsorger herzlich willkommen. Mit im Bild der evangelische Landesseelsorger Militärsuperintendent DDr. Karl-Reinhart Trauner.