Landeswallfahrt Maria Taferl trotz schlechten Wetters bestens besucht

642 (gemeldete) Kameraden waren am 28. August trotz prognostizierter Regengüsse und Gewitter mit 47 Fahnen zur Landeswallfahrt nach Maria Taferl gekommen. Die hl. Messe zelebrierte der neue ÖKB-Landesseelsorger Militärgeneralvikar i. R. Franz Fahrner, Festredner war der designierte Generalstabschef Rudolf Striedinger, die Landeshauptfrau vertrat Nationalrat und Bauernbundpräsident Georg Strasser.

 

Landesseelsorger Prälat Fahrner bezeichnete den Kameradschaftsbund als die größte Friedensorganisation in Österreich, die ohne Demonstrationen auskommt, aber dafür konsequent  „als Mahner für den Frieden und heute auch als Beter für den Frieden in Maria Taferl auftritt“.
Die Erhaltung des Friedens und den Part, den das Bundesheer dazu beiträgt, standen im Mittelpunkt der Festrede von General Striedinger, der vom lateinischen Zitat „Si vis pacem para bellum“ - „Wenn du den Frieden willst, bereite dich auf den Krieg (die Verteidigung) vor“ ausging.
ÖKB-Präsident Bieringer gratulierte Striedinger zur Designierung zum Generalstabschef und bekräftigte den Willen des Kameradschaftsbundes, eng mit dem Bundesheer zusammenzuarbeiten. 
NÖKB-Präsident Josef Pfleger dankte in seiner Rede u. a. dem neuen Landesseelsorger, dass er dieses Amt übernommen hat und meinte dann schmunzelnd: „Ich habe den Generalmajor Striedinger eingeladen, gekommen ist der designierte Generalstabschef Striedinger. Besser geht‘s wohl nicht.“

Einen ausführlichen Bildbericht finden Sie in der Horner Internet Zeitung >>

Zurück
20220828-mt-fahnen-schwab.jpg
Ergaben ein imposantes Bild: Kreuzträger, Kranzträger sowie die Landesfahne und der Fahnenblock bei der Aufstellung zum Vorbeimarsch auf der Hauptstraße von Maria Taferl.
20220828-mt-basilika-brandstetter.jpg
Die hl. Messe und der Festakt fanden heuer wetterbedingt in der Basilika statt.
20220828-mt-krypra.jpg
Kranzniederlegung in der Krypta - v. li.: Kranzträger Bernhard Wieder, Militärsuperintendent Karl-Reinhart Trauner, Vizepräs. Wolfgang Heuer, Gf. Präsident Josef Glaser, Vizepräs. Augustin Hüdl, Landeskommandant Herbert Kraushofer, Kranzträger Horst Pollross, Vizepräs. Johann Müller und Vizepräs. Ernst Osterbauer
20220828-mt-ehrengäste-schwab.jpg
Ehrengäste - vorne von links: ÖSK-Vizepräsident Friedrich Ehn, Landessseelsorger Prälat Franz Fahrner, NR Georg Strasser, P. Josef Grünstäudl, NÖKB-Präsident Josef Pfleger, Generalmajor Rudolf Striedinger, Militärsuperintendent Karl-Reinhart Trauner, BH-Stv. Heidelinde Grubhofer, ÖKB-Präsident Ludwig Bieringer; hinten von links: ÖSK-LGF Reinhard Wildling, Peacekeeper-Landesleiter Manfred Sommer, Gf. Präsident Josef Glaser, Moderator Hermann Reisenbichler, Hauptmann Florian Zierhofer, Landeskommandant Herbert Kraushofer, Brigadier Reinhard Kraft, Bgm. Heinrich Strondl, RK-Landesrettungskdt.-Stv. Johann Kaufmann und Militärkommandant NÖ Martin Jawurek