OV Echsenbach

Kontakt: Obmann Gerhard Schrefel

Bachzeile 18, 3903 Echsenbach,

Tel. 0664/1651505

Mail: oekb.echsenbachgmxat

ZVR Zahl: 992118271


IMG-20190525-WA0001.jpg

Sieger im Stockturnier

Erstellt von Gerhard Schrefel || HB Zwettl

Wanderpokal zum ersten Mal gewonnen

Weiterlesen

Termine

28.09.2019 15:00 - 23:00

Sturmheuriger StV Horn

Der traditionelle Sturmheurige des Kameradschaftsbundes geht auch heuer wieder am letzten Samstag im September, dem 29.9., ab 15.00 Uhr, in der Arena über die Bühne. Der [...]

26.10.2019 10:00 - 16:00

17. ÖKB-Familienwandertag

Für den traditionellen ÖKB-Familienwandertag des Stadtverbandes Allentsteig wurden heuer zwei neue Strecken mit der Labestelle im Dorfgemeinschaftshaus in Zwinzen [...]

Chronik

Am 6. Juni 1927 fand in Herrn Kaspers Gasthaus die gründende Generalversammlung des Kameradschaftsvereines Echsenbach und Umgebung ehemaliger Soldaten und Krieger statt. Die Veteranen Echsenbach waren bis zu diesem Zeitpunkt im Veteranenverein Großhaselbach organisiert gewesen.
Unter dem Protektorat von Ing. Fritz Hartl, Obmann Josef Kasper, Obm. Stv. Leopold Weißensteiner, Schriftführer Franz Fitzinger und Kassier Leopold Zechmeister entfaltete der Verein eine rege Tätigkeit. Mit dem Anschluss Österreichs an das deutsche Reich und dem 2. Weltkrieg endete vorerst die Vereinstätigkeit, der letzte Protokollbucheintrag ist der Jahresbericht 1936.
Schon bei der ersten Gründung wurde im Jahr 1928 eine Fahne angeschafft, die Fahnenpatin war Frau Mika Hartl. Die Fahne zeigt auf der einen Seite den Bundesadler der ersten Republik, auf der anderen das Kriegerdenkmal, damals nur mit einem Sockel aus Natursteinen und ohne Seitenteile. Sie ist bis heute erhalten.
Am 27. November 1960 fand die 2. gründende Generalversammlung des Kameradschaftsvereines Echsenbach und Umgebung ehemaliger Soldaten und Krieger statt. Im Vorstand befanden sich damals Obmann Johann Hansal, Obm. Stv. Alois Pfeiffer, Obm. Stv. Alois Schrenk, Schriftführer Franz Lehr und Kassier Johann Krisanek.
Der erste Kameradschaftsball nach dem Krieg fand am 5. Februar 1961 statt. Im Jahr 1976 wurde an der Straße nach Schwarzenau ein Heimkehrermarterl errichtet. Im Jahr 2002 wurde es generalsaniert.
Im Jahr 1980 musste eine neue Fahne angeschafft werden da die erste schon ziemlich abgenützt war. Fahnenpatinnen sind Frau Anna Lugauer und Frau Maria Schuh.
Anlässlich des 85-jährigen Gründungsjubiläums im Jahr 2012 wurden beide Fahnen bei der Firma Ridia zur Renovierung gegeben. Sie war zwar kostspielig, doch versehen mit den neuen Aufhängungen können sie nun wieder im neuen Glanz bei Ausrückungen voran getragen werden.

Im Jahr 2017 wurde beschlossen das Kriegerdenmal vom Marktplatz in den Friedhof zu verlegen. Es gibt dafür mehrere Gründe. Einer davon ist jener, dass die Wertschätzung und Achtung vor einer solchen Gedenkstätte nicht mehr gegeben ist. Ein weiterer Grund: Durch die Mobilität der Menschen hält auch kaum jemand davor an um ein paar Minuten der Gefallenen zu gedenken. Wer weiß heute noch, wie viele Namen darauf stehen, bzw. wie das Denkmal genau aussieht. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Pfarre wurde ein würdiger Platz im Friedhof gefunden, die auf den Tafeln vermerkten Kameraden ruhen dann, zumindest symbolisch, unter den Verstorbenen ihrer Familien, Verwandten und Freunde. Hier ist es auch leicht möglich ungestört davor für ein kurzes Gebet innezuhalten.
Der ÖKB ist stets ein Fixpunkt im Vereinsleben der Marktgemeinde Echsenbach und hat derzeit einen Stand von 140 Mitgliedern.

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Vorstand

FunktionNameAdresseTelefonEmail 
ObmannGerhard Schrefel3903 Echsenbach, Bachzeile 180664/1651505oekb.echsenbach@gmx.at 
Obmann-Stv.Hubert Nechwatal3903 Echsenbach, Kirchenberg 70664/3954448hubert.nechwatal@gmx.at 
Obmann-Stv.Josef Schrefel3903 Gerweis 40664/75050463schrejo@a1.net 
SchriftführerJohann Ranftl3903 Gerweis 120664/75001697j.ranftl@gmx.at 
Schriftführer-Stv.Josef Zulus3903 Echsenbach, Nordhangstraße 310677/62381723  
KassierKarl Pöltner3903 Echsenbach, Nordhangstraße 80664/9959138karl.poeltner@gmail.com 
Kassier-Stv.Manuel Schrefel3903 Gerweis 40660/6898983carina.schrefel@gmx.at