OV Stv Vorlage

Kontakt: Titel Vorname Nachname Adresse Tel Email

Obmann Wilhelm Staudinger, 3920 Harruck 6, +43 664 843 3422, oekb.gross-gerungs@a1.net

Obmann-Stv. Franz Hahn, 3920 Ober Rosenauerwald I 61/2, +43 680 315 6533, f.hahn-orwaonat oder f.hahnnoel.gvat


Keine Nachrichten verfügbar.

Jahreshauptversammlung - Gasthaus-Fleischerei Hirsch GmbH, Beginn 09:15 Uhr

Termine

01.03.2020 09:00 - 15:30

Zankerlschnapsen OV Großhaselbach

Chronik des Stadtverbandes Groß Gerungs

Die erstmalige Gründung des Orts- bzw. Stadtverbandes Groß Gerungs erfolgte im Jahre 1899 unter der Bezeichnung "Militär- und Veteranenverein".

Unser Verein bestand während des 1. Weltkrieges hinaus. Danach wurde unser Verein als "Kameradschaftsverein ehemaliger Heeresangehöriger" benannt.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde in Groß Gerungs außerhalb des Ortes beim Friedhof ("Kogl") eine Kriegerkapelle gebaut und 1921 eingeweiht. Die Obmänner nach dem 1. Weltkrieg waren: Franz Fillek, Franz Palk und Karl Lemacher, alle aus Groß Gerungs

Während des 2. Weltkrieges war der Kameradschaftsverein verboten.

Die neuerliche Gründung des Vereins erfolgte am 20.01.1957 unter OSR Franz Pruckner mit der Bezeichnung "Österreichischer Kameradschaftsbund, Ortsverband Groß Gerungs".

Die Vereinsfahne war während der Kriege verloren gegangen und wurde durch Spenden wieder neu hergestellt. Am 14.05.1961 wurde die neue Fahne geweiht. Fahnenpatin war Frau Johanna Altzinger, Fahnenmutter Frau Emma Höbarth.

Nachfolger von Herrn Franz Pruckner war Herr Karl Palk von 1968 bis 1974. Im Jahre 1974 legte jener seine Funktion als Obmann zurück und wurde Herr Wilhelm Staudinger aus Harruck gewählt. Nach dem plötzlichen Tod von Herrn Wilhelm Staudinger wurde im Oktober 1981 ein neuer Obmann gewählt.

Neuer und jüngster Obmann des Vereins im Alter von 30 Jahren wurde Herr Rupert Weissinger aus Frauendorf. Rupert Weissinger leitete die Vereinsgeschicke von 1981 bis zu seinem unerwarteten Ableben im Jahre 2010.

Als Nachfolger wurde Herr Wilhelm Staudinger aus Harruck gewählt.

Eines unserer obersten Ziele ist es, in Not geratenen Kameraden sofort und tatkräftig zu unterstützen, wie es im Geiste unserer Gründungsväter geschehen ist, als die Militärveteranenvereine zur Hilfe für verwundete und kranke Kameraden gegündet wurden.

So beteiligt sich der Stadtverband immer wieder bei vom Landesverband aufgerufenen Spendenaktionen. Auch ist es eine Selbstverständlichkeit, dass der Verein bei Schicksalsschlägen von Vereinsmitgliedern, diese tatkräftig unterstützt.

Großes Augenmerk gilt auch für die Erhaltung und Pflege der Kriegerkapelle in Groß Gerungs. So wollen wir unserer Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege Ehre erweisen.

Weiters ist es für uns eine Selbstverständlichkeit an kirchlichen Feiern teilzunehmen um damit bei der Gestaltung solcher Feiern in der Gemeinde mitzuwirken.

Der Stadtverband Groß Gerungs ist ein überparteilicher Verein, der in der Gemeinde als auch außerhalb gerne gesehen wird.

Der Stadtverband niimmt bei kirchlichen Festen wie Ostern, Fro´nleichnam und Allerheiligen mit reger Beteiligung teil. Zu Allerheiligen findet eine Sammlung für das "Schwarze Kreuz" statt, die vom Verein und teilweise von den umliegenden Feuerwehren durchgeführt wird. Jeden 4. Adventsonntag gestaltet der Stadtverband eine Gedenkmesse für die verstorbenen Kameraden, die in den beiden Weltkriegen gefallen sind bzw. jender Kameraden, die während Auslandseinsätzen (Bundesheer) ihr Leben liesen und jender Kameraden, die Mitglieder des Stadtverbandes waren, unter der Begleitung des Musikvereines Groß Gerungs (Europamesse).

Jedes 2. Jahr nimmt der Stadtverband bei der Landeswallfahrt nach Maria Taferl teil
Bei Begräbnissen von Kameraden unseres Vereines begleiten wir diesen zur letzten Ruhestätte.

Im Jänner hält der Stadtverband Groß Gerungs den alljährlichen "Kameradschaftsball" ab, der immer sehr gut besucht wird und von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird.

Natürlich ist der Stadtverband bemüht die Tradition des Vereines aufrecht zu erhalten und in der Öffentlichkeit anerkannt zu werden.

Das Ziel ist, die Werte des Kameradschaftsbundes und die Traditionen aufrecht zu erhalten.
 

Chronik

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Vorstand des ÖKB Stadtverband Groß Gerungs

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
Obmann Wilhelm Staudinger 3920 Harruck 6 +43 664 843 3422 oekb.gross-gerungs@a1.net 
Obmann-StV Franz Hahn 3920 Ober Rosenauerwald I 61/2 +43 680 315 6533 f.hahn-orw@aon.at oder f.hahn@noel.gv.at 
Obmann-StV Anton Steininger, 3920 Ober Rosenauerwald I 7 +43 664 279 20 09   
Schriftführer Franz Hahn 3920 Ober Rosenauerwald I 61/2 +43 680 315 6533 f.hahn-orw@aon.at oder f.hahn@noel.gv.at 
Kassier Franz Laister 3920 Harruck 30 +43 2812 51188  
Kassier-StV: Rupert Berger, 3920 Schulgasse 56, +43 664 120 1700