OV Altruppersdorf

ZVR: O21002009

Kontakt:

Obmann Leopold HIEBLINGER / Schulplatz 11 2135 Altruppersdorf / +43 664 222 77 72


EOS57052.JPG

STG - Hauptbezirksschießen 2019

Erstellt von H. Strauch || HB Mistelbach

Hauptbezirks-Schießen und Kameradschaftspflege:

Der Österreichische Kameradschaftsbund veranstaltete Ende August ein Schießen mit dem Sturmgewehr 77.…

Weiterlesen

Termine vom Ortsverband

DatumUhrzeitThema Ort
     
     

Termine aus dem Bezirk

11.01.2020 19:00 - Ende offen

Ball in Wildendürnbach

14.01.2020 18:00 - Ende offen

Neujahrsumtrunk STVB Mistelbach

16.01.2020 19:00 - Ende offen

Bezirkstag in Laa/Thaya mit Neuwahl

22.02.2020 20:00 - Ende offen

Faschingskränzchen STVB Mistelbach

03.04.2020 08:00 - Ende offen

Preisschnapsen Ulrichskirchen

17.04.2020 19:00 - Ende offen

HB-Tag im Bezirk Mistelbach (Wilfersdorf)

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Drasenhofen

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Stronsdorf

17.05.2020 09:00 - Ende offen

Bezirkstreffen Pfarrsaal Mistelbach

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Treffen am Hutsaulberg in Altlichtenwarth

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Kameradenmesse Ulrichskirchen

29.08.2020 08:00 - Ende offen

HB-Sturmgewehrschießen in Mistelbach

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Kirtag in Ulrichskirchen

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Tag der Kameradschaft Kreutzstetten

02.11.2020 17:00 - Ende offen

Heldenehrung Soldatendenkmal Mistelbach

13.11.2020 18:30 - Ende offen

HB-Vorstandssitzung in Mistelbach

Chronik

Im Jahre 1909 wurde der Militär-Veteranen-Verein Altruppersdorf gegründet und nach dem 1. Weltkrieg als Heinkehrerverband weitergeführt.
Für die gefallenen Kameraden des Ersten Weltkrieges konnte im Ort ein Kriegerdenkmal errichtet werden.
Ein Gedenkstein für die Gefallenen von 1945 befindet sich am Friedhof.
Der jetzige ÖKB Ortverband Altruppersdorf wurde unter Gründungsobmann Josef Binder gegründet.
Dir. Stefan Rudorfer spendete die Vereinsfahne.

Fahnenmutter: Maria SPIESS Fahnenmutter: Maria SPIESS;
Fahnenpatinnen: Maria STROFF und Magdalena HIEBLINGER
Ehrendamen: Martina SCHILLER und Frau WAXMANN.

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Aktivitäten des Kameradschaftsbundes - Altlichtenwarth:

Jahreshauptversammlung - Heldenehrung - Ehrung von verdienten Kameraden bei runden Geburtstagen