OV Wultendorf

ZVR: 625155779

Kontakt: Obmann Franz KOBER / HausNr: 42 2134 Wultendorf / +43 664 82 93 162

E-Mail:franz.koberaonat

EOS57052.JPG

STG - Hauptbezirksschießen 2019

Erstellt von H. Strauch || HB Mistelbach

Hauptbezirks-Schießen und Kameradschaftspflege:

Der Österreichische Kameradschaftsbund veranstaltete Ende August ein Schießen mit dem Sturmgewehr 77.…

Weiterlesen

Termine vom Ortsverband

DatumUhrzeitThema Ort
     
     

Termine aus dem Bezirk

11.01.2020 19:00 - Ende offen

Ball in Wildendürnbach

14.01.2020 18:00 - Ende offen

Neujahrsumtrunk STVB Mistelbach

16.01.2020 19:00 - Ende offen

Bezirkstag in Laa/Thaya mit Neuwahl

22.02.2020 20:00 - Ende offen

Faschingskränzchen STVB Mistelbach

03.04.2020 08:00 - Ende offen

Preisschnapsen Ulrichskirchen

17.04.2020 19:00 - Ende offen

HB-Tag im Bezirk Mistelbach (Wilfersdorf)

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Drasenhofen

01.05.2020 08:00 - Ende offen

Wandertag in Stronsdorf

17.05.2020 09:00 - Ende offen

Bezirkstreffen Pfarrsaal Mistelbach

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Treffen am Hutsaulberg in Altlichtenwarth

02.08.2020 08:00 - Ende offen

Kameradenmesse Ulrichskirchen

29.08.2020 08:00 - Ende offen

HB-Sturmgewehrschießen in Mistelbach

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Kirtag in Ulrichskirchen

06.09.2020 09:00 - Ende offen

Tag der Kameradschaft Kreutzstetten

02.11.2020 17:00 - Ende offen

Heldenehrung Soldatendenkmal Mistelbach

13.11.2020 18:30 - Ende offen

HB-Vorstandssitzung in Mistelbach

Chronik

Im Jahre 1927 wurde ein Heimkehrerverbandgegründet.
Die feierliche Weihe der Vereinsfahne fand 1928 statt. Fahnenmutter Gräfin Anna PIATI
Im selben Jahr konnte im Ort ein Kriegerdenkmal errichtet werden.
1957 erfolgte die Neugründung als ÖKB Ortsverband Wultendorf unter Georg Nekam.
Am 9. Juli 1978 beging der Verein sein 50jähriges Gründungsfest. Zu diesem Anlass konnte das Kriegerdenkmal renoviert sowie neue Fahnenschleifen angeschafft werden.
Im Oktober 1986 wurde ein Bronze-Adler auf das Kriegerdenkmal aufgesetzt, da der alte im Krieg verloren ging.
Frau Anna Kastner die die Vereinsfahne während des Krieges vergrub und sie seit der Fahnenweihe betreut und gepflegt hatte bekam für ihre Verdienste am 22. Februar 1986 die Ehrenbrosche des ÖKB in Gold verliehen.

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Aktivitäten des Kameradschaftsbundes - Wultendorf:

Jahreshauptversammlung - Vorstandssitzungen -Teilnahme an kirchlichen Festen - Heldenehrung zu Allerheiligen beim Kriegerdenkmal - Geburtstagsehrungen