OV Stv Vorlage

Kontakt:

Obmann Franz Raidl; 3442  Langenrohr; Haydnstraße 5; Tel.: 0664 4052 091; e-mail: raidl-tsberatung@a1.net


Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Chronik

Ausgehend vom ehemaligen Tullner Kriegerverband, der nach dem 1. Weltkrieg gegründet wurde und im Jahre 1938 aufgelöst werden musste, sind die Kameraden Ramharter, Feuchtinger und Hebenstreit an die ehemaligen Kameraden aus Langenrohr herangetreten, ein Proponentenkomitee zu bilden, mit der Aufgabe, einen Ortsverband zu gründen. Diesem Komitee, das sich aus Kriegsteilnehmern des 1. und 2. Weltkriegs zusammensetzte, gehörten die Kameraden Josef Griesmayer, Michael Kainzbauer, Dr. Franz Skrivanek, OSR Alexander Popek, Josef Gratz und Leopold Hagl an. Dem Aufruf zum Beitritt folgten 120 Kameraden der beiden Weltkriege. In der Folge wurde im März 1956 die Gründungsversammlung einberufen. Zum Obmann wurde Josef Griesmayer gewählt. Um das Vereinsleben mit Impulsen zu versehen, wurde am 31.12.1956 die erste Ballveranstaltung in Griesmayers Saallokalitäten abgehalten. Mit dem Reingewinn der Ballveranstaltung und dem Verkauf von Fahnennägel konnte eine Vereinsfahne angeschafft werden, die im Juli 1957 unter großer Beteiligung der Bevölkerung und der Teilnahme von vielen Ortsverbänden von Pfarrer Anton Kühtreiber und Pater Berger geweiht wurde. 1960 übernahm Eduard Stadler die Obmannstelle, die er bis August 2000 bekleidete. Von 2000 bis 2006 war Adolf Breuer Obmann. Im Jahre 2006 wurde Leopold Frieben Obmann des Ortsverbandes Langenrohr. Im Jahre 2008 trat der Vorstand zurück. Bei einer a.o Generalversammlung am 8. Mai 2008 wurde Franz Raidl zum Obmann gewählt.

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
Obmann    
Obmann-StV    
Schriftführer    
Kassier