Ortsverband Hadersdorf/Kamp

Kontakt: Obmann Andreas Loiskandl, Jakob Pich-Siedlung 1/2, 3493 Hadersdorf, 0664/4341302, andilois@hotmail.com

ZVRNR: 309270700
Landsknechtstube, 3493 Hadersdorf/Kamp, Landsknechtplatz 1

 

Hauptbezirkstreffen mit Segnung des Gefallenendenkmal in Reith

15.06.2024 14:00 - 16.06.2024 16:00

Haupbezirkstreffen mit Segnung des neuem Gefallenendenkmals  in Reith am, 15.Juni 2024 um 14.00 Uhr beim FF-Haus

Mehr

Glühweinstand ÖKB Stadtverband Mautern

22.11.2024 15:00 - Offenes Ende

Glühweinstand des ÖKB Stadtverbandes Mautern im Weingut Nikolaihof Mautern, Nikolaigasse 3

Mehr
Keine Nachrichten verfügbar.
Alle Meldungen anzeigen

Chronik

Unter Obmann Ludwig BINDER erfolgte 1921 die Gründung des Heimkehrervereines HADERSDORF.

Bereits zwei Jahre später, 1923, wurde das Kriegerdenkmal erbaut.

1956 wurde der Nachfolgeverein, der ÖKB-Ortsverband HADERSDORF, unter Oberst Karl WEINDL gegründet.

1958 fand die Weihe der Vereinsfahne und 1965 die Weihe der Reservistenfahne statt.

1970 wurde das Kriegerdenkmal erweitert.

1976 feierte der Ortsverband sein 65jähriges Gründungsfest und fand das Hauptbezirkstreffen in HADERSDORF statt.

Hadersdorfer Landsknechte (www.landsknechte.at)

Im 16. Jahrhundert wurde eine Landsknechttruppe im Markt Hadersdorf am Kamp zum Schutz der Bevölkerung vor den durchziehenden Fuhrwerkern und den lauernden Räubern und Wegelagerern installiert. Sie sollten im Ort Ordnung halten, damit die Nächtigung der durchziehenden Gespanne, die aus Stein kamen, ungestört ablaufen konnte. Eine dieser Aufgaben war auch, die damaligen Heurigenschenken zu kontrollieren und die Speisen und Getränke zu verkosten. Erst dann konnte das Ausschankrecht erteilt werden.

Diese Überlieferung wurde am 4. Juli 1976 zum Anlass genommen, die jungen Kameraden der ÖKB-Ortsverbände Hadersdorf und Kammern mittels Urkunde der Marktgemeinde Hadersdorf-Kammern zu beauftragen, durch ihr Auftreten im Rahmen des ÖKB das Ansehen und die Popularität der Marktgemeinde zu fördern und die Kultur, das Brauchtum und Folklore zu pflegen.

Die Einkleidung dieser Jungkameraden erfolgte aber schon 1973. 

 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Jahreshauptversammlung,
Ausrückung mit Kranzniederlegung zu Allerheiligen,
Sammlung für das Schwarze Kreuz,
Geburtstagsgratulationen

Funktion Name Adresse Telefon E-Mail
Obmann Andreas LOISKANDL 3493 Hadersdorf, Jakob Pich-Siedlung 1/2 0664/4341302 andilois@hotmail.com
Obmann-STV Bgm. Heinrich BECKER 3493 Hadersdorf, Angerstraße 9 0664/2050971 heinrich.becker@entsorgung-service.at
Schriftführerin Manuela SIEBERTH 3485 Haitzendorf, Untere Hauptstraße 7/2    
Schriftführerin-STV Barbara LOISKANDL 3493 Hadersdorf, Jakob Pich-Siedlung 1/2    
Kassier Rainer SIEBERTH 3485 Haitzendorf, Untere Hauptstraße 7/2    
Kassier-STV Martin WÖGERER 3493 Hadersdorf, Dr. Koch-Hof 393/C/25    
Vormann Landsknechte Margit BERNER      
Internetreferent Jürgen APFELTHALER 3493 Hadersdorf, Leuthnersiedlung 1   juergen.apfelthaler@gmx.at
Beirat Franz WINTERER      
Beirat Walter FRIEDL      
Beirat Johann HORKY      
Beirat Brigitte BURGER      
Beirat Herbert KARGL      
Beirat Siegfried H. PFEIFER      
Beirat Wilfried GREIMEL      
Beirat Helmut GROLL      
Rechnungsprüfer Manfred SIGL      
Rechnungsprüfer Stefan HORKY