OV Säusenstein

Kontakt: Karl LITSCHAUER, 3374 Säusenstein, Parkstrasse 10,
                   Telefon: 0664 / 4119450,  e-mail: k.litschauer@aon.at

ZVR Nr. 233327411

Vorstand

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
Obmann Friedrich Haberleitner 3374 Säusenstein - Obergraben 3 0676 7714648 friedrich.haberleitner@gmx.at 
Obmann-StV Friedrich Döller   
Obmann-StV Franz Prickler   
Schriftführer Alois Graf 3375 Krummnußbaum, Neustift 23 0676 81035943 alois.graf@wavenet.at 
Schriftführer Stv. Simon Steiger   
Kassier Alfred Heschl     
Kassier Stv. Gerhard Schagerl    
Internet & Kulturreferent Karl Litschauer 3374 Säusenstein Parkstrasse 10 0664 4119450 k.litschauer@aon.at 

Totengedenken

Erstellt von Karl Litschauer || HB Melk

Ausrückung zur Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am 25. Oktober 2020 für die Gefallenen beider Weltkriege

Weiterlesen

Radtour in die Wachau

| HB Melk

ÖKB-OV Säusenstein

Radtour Wachau 19. Und 20. August

17 Teilnehmer machten sich mit ihren Rädern auf den Weg von Säusenstein nach Weißenkirchen.…

Weiterlesen

Rückblick OV Säusenstein

Erstellt von Karl Litschauer || OV Säusenstein

Wegen der Corona-Situation und der damit verbunden Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen konnten wir in diesem Jahr keine größeren Veranstaltungen…

Weiterlesen
Säusenstein.JPG

Zum 25. Mal Dorffest in Säusenstein

Erstellt von Johann Heher || OV Säusenstein

„Bei herrlichem frühsommerlichem Wetter fand in Säusenstein das traditionelle Dorffest statt. Bereits zum 25. Mal wurde dieses vom Ortsverband des ÖKB…

Weiterlesen

Termine

Termine unseres Ortsverbandes

Jahresabschluß-Sitzung am 27.Dezember 18 Uhr im GH Kogler in Steinbründl

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Chronik

 

 Der Ortsverband Säusenstein wurde im Jahre 1925 als Veteranenverein gegründet.

Ab 1958 wurde der Verein als Kameradschaftsbund OV Säusenstein weitergeführt.


Obmänner seit 1958:

1958 Anton Prickler

1960 Franz Lang

1966 Anton Köck

1987 Fritz Haberleitner

 

Ziele und Aufgaben
Erhaltung und Pflege der Gedenkstätten Wahrung der Werte der Kriegsteilnehmer. Hilfestellung bzw. Unterstützung in sozialen Härtefällen und bei Katastrophen Wertegemeinschaft Veranstaltungen zur eigenen Finanzierung der Vereinsgebarung und für das gemeinschaftliche Zusammenleben in der Dorfgemeinschaft

 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT