Stv Stockerau

Vorstandsmitglieder

Kontakt:

OBM. Ing. Gerald Maierhofer, Feldgasse 10/4/2, 2000 Stockerau  Tel.: 0664-21 24 484   Mail: geraldmaierhofer@gmail.com

Gf. Obmann  Matthias Steiner, Tel: 0676/7199 308  Mail: oekb.stockerau@gwebs.at

OBMStV  Elektromeister Andreas Kulir, 0676/319 8088   Mail: andreas.kulir@outlook.com

Kassierin: Susanne Guttenbrunner, 0676/574 0634 Mail: s.guttenbrunner@gmx.at

SF: Ing. Franz Mantler,  0680/324 7217  Mail: k6259a00kabsiat

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Chronik

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Helfen, wo Hilfe benötigt wird...

Um 1871 gründeten Kameraden einen K. u. K. Veteranen-Verein, welcher während des 2. Weltkrieges aufgelöst wurde. Nach dem 2. Weltkrieg wurde am Friedhof STOCKERAU ein Kriegerdenkmal errichtet.
1956 erfolgte die Neugründung des ÖKB Stadtverband STOCKERAU unter Leopold DWORAK, Josef RINNER und Eduard WEISZ. Das Gründungsmitglied Karl MINNICHBAUER führte den Verband von 1957 bis 1976 und von 1976 bis 2004 war Paul MILLMANN als Obmann tätig. Er wurde, als er das Amt im Jänner 2005 an Johann STRAMBACH übergab, zum Ehrenobmann ernannt.

Die Fahne des Kameradschaftsverein ehem. Krieger, gegründet 1872, ist noch heute in Verwendung. Es sind mehr als 11 Fahnenbänder angebracht. Diese Fahne konnte 1970 restauriert werden.
Urkunden: Der Wiener Militär-Veteranen-Verein „Feldmarschall Freiherr von Hess, unter dem Protektorate Ihrer k. u. k. Hoheit des Herrn Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich“ ernennt Herrn Rudolf KRÄMER, Obmann des Militär-Veteranen-Verein zum Ehrenmitglied. Wien 25. Oktober 1907.
In der Folge wurde Herr Friedrich KRÄMER am 02. April 1922 zum Ehrenmitglied des k. u. k. Veteranen Reichsbund in LEITZERSDORF und am 24. Jänner 1926 zum Ehrenmitglied des K. V. ehem. Krieger in STOCKERAU für seine außerordentlichen Verdienste um den Verein ernannt.
Der Kameradschaftsverein „J. Philippovic“ Wien hat in seiner Generalversammlung am 7. Februar 1926 anlässlich seines 50-jährigen Bestandes einstimmig beschlossen den Obmann des K. V. ehem. Krieger STOCKERAU und Umgebung Herrn Rudolf KRÄMER in voller Anerkennung seines verdienstvollen Wirkens im Interesse der Kameradschaft, sowie aus besonderer Wertschätzung zu seinem Ehrenmitglied zu ernennen.
Am 2. Dezember 1984 wurde an der Wand unter dem Kirchenchor der Stadtpfarrkirche eine Gedenktafel d. K. R. Dragonerregiment Nr. 11 sowie der BrigArtAbt 3 u. BeobAbt 44 und eine Kupferrolle mit Dokumenten, die schon am 17.12.1926 im Gemäuer war, eingemauert.
Am 20. Juni 1993 wurde unter Obmann Paul Millmann, anlässlich des 120-jährigen Bestehen des ÖKB – Stadtverband und dem 100-jährigen Jubiläum „Stadt Stockerau“ ein Hauptbezirkstreffen mit Fahnenbandsegnung und Fahnengruß durchgeführt. Bei diesem Festakt waren 32 Orts- und Gastverbände mit Fahne anwesend.
Die alljährlich am ersten Sonntag im Dezember in der Stadtpfarrkirche stattfindenden Barbarafeier erfreut sich immer großer Teilnahme von Kameraden des ÖKB und Angehörigen der PzAB 3 des österreichischen Bundesheeres.
Der Ehrenobmann Paul Millmann erhielt auf Grund seiner großen Leistungen für den Bezirks/Stadtverband den „Landesorden in Gold mit Schwertern“ verliehen.
Nach dem Ableben des OBM. Hans Strambach im März 2011 wurden bei der Mitgliederversammlung am 20. Jänner 2012 in GH. Hopfeld, Karl NEUNTEUFEL zum Obmann, Matthias STEINER zum gf. Obmann gewählt. In den 4 Jahren seiner Tätigkeit konnten fast 40 neue Mitglieder gewonnen und somit der Bestand des Stadtverbandes gesichert werden. In den Jahren 2011 bis 2016 sind 14 Mitglieder verstorben, trotzdem hält der Stadverband bis Jänner 2016 mit 65 Mitgliedern einen neuen Höchststand.
Bei der Vollversammlung am 15. Jänner 2016 wurde einstimmig Ing. Gerald MAIERHOFER zum neuen Obmann des Stadtverbandes gewählt. Seither konnten noch 25 weitere Mitglieder - mit Stand 2020 - gewonnen werden.
Der bisherige OBM Karl Neunteufel wurde einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Matthias STEINER wurde als gf. OBM. bestätigt.

Auf Initiative des Gf. Obmannes konnte 2016 ein Depot in der Kleßheim Straße 1, für die verbandseigenen Utensilien erworben und ausgebaut werden. 2020 wurde eine neue Lokalität im selben gebäude der Gemeinde gefunden und hergerichtet. In dieser Lokalität ist auch eine Toilette, sowie die optimale Infrastruktur für die Vereinsarbeit installiert. Die Arbeiten wurden vom ObmStv. Elektromeister Andreas Kulir und dem Gf. Obmann Matthias Steiner durchgeführt. Die Umsiedelung erfolgte mit aktiver Mithlife von Kameraden und Kameradinnen.

 

Vorstand

Obmann: Ing Gerald Maierhofer, Feldgasse 10 / 4 / 2 , 2000 Stockerau 0664-2124 484, geraldmaierhofer@gmail.com  
    
Gf.Obmann: Matthias Steiner, | 06767199308 | oekb.stockerau@gwebs.at   
    
Schriftführer: Ing Franz Mantler 0680-3247 217 franz.mantler@kabsi.at  
    
Kassier Susanne Guttenbrunner 0676-57 40 634 s.guttenbrunner@gmx.at
    
ObmStV: Andreas Kulir, | 0676-319 80 88 andreas.kulir@outlook.com